Skip to main content

Jeder Mensch muss mal tanken, wenn er sich am Ende seiner Kräfte fühlt. Im Bild gesprochen: „Wenn er am Bretterzaun angelangt ist.“

Das kann bei jedem Menschen ein anderes Thema sein.
Denn Sorgen können viele Gesichter haben:

 

    • Ich fühle mich im Alltag überlastet
    • Ich komme mit meiner Trauer um einen geliebten Menschen
    • Ich komme mit meinem aktuellen Lebensabschnitt nicht klar
    • Meine Gedanken führen mich eher in ein tiefes Loch
    • Ich habe Angst um meine Zukunft
    • Mein Glaube trägt mich gerade gar nicht
    • Ich habe Streit in der Familie

oder, oder, …

Vielleicht hast du gefühlt noch 10 Liter im Tank, oder Du hast kein spezielles Thema, aber dennoch Interesse, dir diese Tankstelle mal anzuschauen. Dann mach das bitte!

Jeder ist willkommen, denn es gibt niemanden, der nicht schon einmal an seine Grenzen gestoßen ist.
Wir freuen uns auf jeden und ein gemeinsames Wiedersehen am Bretterzaun!

PS : Vertraulichkeit ist uns dabei sehr wichtig – daher ist eine Schweigepflicht verbindlich.

 

Bildquelle : Lea | kuhle-kirche.de

 

Wann

Termine werden rechtzeitig auf der Website veröffentlicht

Wo

Kuhlenweg 31
42799 Leichlingen